bsur - sei wie Du bist
X
Anzeige

Gibt es die Hölle ?



die Hölle Die Hölle als Ort der Verdammnis und der ewigen Pein in Feuer und Dunkelheit, dieses Bild hat vor allem die katholische Kirche geprägt und mit ihm jahrhundertelang gedroht. Sie hat es benutzt, um die Menschen zur Einhaltung ihrer Gesetze zu zwingen und sie in Angst und Schrecken zu halten.

Aber auch der Islam spricht von Paradies und Hölle und eine dunkle Unterwelt ist auch in der griechischen Mythologie als Hades bekannt, in der römischen als Orcus, sowie in der germanischen als Hel, und auch asiatische Überlieferungen sprechen von Dämonen und negativen Bewusstseinszuständen nach dem irdischen Ableben.

In unserer modernen aufgeklärten Zeit lächeln die meisten über die Existenz einer Hölle und halten diese für Unsinn und ein Hirngespinst. In einer Zeit, in der die Existenz des menschlichen Lebens auf seine Zeit auf der Erde begrenzt ist und auch ein Gott für viele nicht mehr vorstellbar ist, denkt kaum noch jemand über solch einen schrecklichen Ort wie die Hölle nach. Zumal auch so gut wie gar nicht mehr darüber gesprochen wird, und auch die vielfach veröffentlichten Nahtoderfahrungen seltendst von Höllenerfahrungen berichten.

Was viele nicht wissen, ist, dass es aber tatsächlich solche negative Nahtoderfahrungen gibt. Sie klingen bizarr und noch unglaublicher, als entsprechende positive Nahtoderfahrungen eines himmlischen Jenseits in Licht und Liebe. Letztere sind mittlerweile zu hunderten dokumentiert, und sie klingen fast zu schön, um wahr zu sein.

Die wenigen negativen Erfahrungen allerdings hören sich so grauenhaft an, dass man sie gar nicht wahr haben will, und den Berichtenden a priori unterstellt wird, sie würden lügen und die Berichte erfinden, um sich wichtig zu tun. Oder man hat als Erklärung schnell die Einnahme irgendwelcher Drogen und Halluzinogene zur Hand, die zu solchen Bildern und Erlebnissen führen. Zumal die Berichtenden fast logischerweise aus kriminellen oder negativ assoziierten Millieus kommen.

Das Buch 'Liebe, Freude, Harmonie' bei amazon.de kaufen =>>

die Hölle Wenn wir jedoch unterstellen und glauben, dass positive Berichte von Himmelserfahrungen real zu sein scheinen und zu stimmen, was sehr schön ist, warum sollten dann negative Berichte nicht stimmen ?

Himmelserfahrungen zeichnen sich über hunderte oder tausende Berichte durch gemeinsame Merkmale aus. Es ist die Rede von hellem warmem Licht, unermesslicher Liebe, dem Gefühl von Verbundenheit, willkommen und zuhause sein, und der Gewissheit, Gottes Existenz in Liebe und Frieden zu erleben. Dazu kommen Lichtwesen wie Engel oder verstorbene Bekannte, die sich freuen. Auch wird immer wieder von schönen Sinneserfahrungen berichtet, wie angenehme Düfte, schöne Musik oder Klänge, bunte Farben oder einfach himmlischer Ruhe (man beachte die Begrifflichkeit !).

Wichtig scheint zu sein, dass man im Jenseits eine Art Rückschau auf das eigene irdische Leben erfährt, indem alle Gefühlserlebnisse noch einmal erfahren werden, und zwar die eigenen Gefühle, die man selbst hatte, als auch die Gefühle, die man in anderen erzeugt hat. Dies scheint möglich, weil es keine Zeit mehr gibt und alle Informationen vorhanden sind. Nach dem kosmischen Gesetz der Resonanz kommt also alles auf den zurück, der etwas verursacht hat. Sei es positiv oder negativ. Wer also viele positive Gefühle verursacht hat, bekommt diese nun gespiegelt, was zu einem positiven Jenseitserlebnis führt. Dies könnte von der Kirche als himmlisches Gericht Gottes verstanden worden sein. Nur dass dort kein Gott richtet, sondern der Verursacher sich selbst und seine Taten erkennt.

Dies müsste dann allerdings auch umgekehrt gelten. Wer viel Negatives vollbracht hat, also Leid, Trauer, Wut, Hass und Schmerz verursachte, der könnte dies im Jenseits reflektiert bekommen und es erneut erleben. Nicht nur die eigenen negativen Gefühle seines eigenen Lebens, sondern alles bei anderen verursachte Leiden.

So wäre dann erklärbar, wenn negative Nahtoderfahrungen von einem Ort berichten, der die gegenteiligen Merkmale eines Himmels Gottes besitzt, nämlich Dunkelheit, Hass, Gewalt, Feuer, Hitze, Gestank, Lärm, gräusliche Gestalten, Isolation, Einsamkeit und Hoffnungslosigkeit. Verbunden mit der Gewissheit, dass diese Situation sich nicht mehr ändert.

Etwas Schlimmeres und Schrecklicheres ist kaum vorstellbar. Es ist die Hölle.

Es gibt einige Nahtoderfahrungen, die genau diese Erlebnisse berichten. Sie stammen von Menschen, die nach eigenen Angaben kriminell waren, atheistisch, Seele und Gott leugneten oder, und dies scheint eine besonders negative Tat zu sein, sich selbst das Leben genommen haben.

Manche sagen, die Erfahrung eines Höllenortes sei so extrem schlimm gewesen, dass sie Gott oder Jesus anriefen und um Errettung flehten, und diese dann auch gewährt wurde, indem Jesus erschien und sie aus der Hölle entführte.

Dass sich deren Leben anschließend komplett veränderte, muss wohl kaum erwähnt werden.

Leider gibt es bislang nur sehr wenige dokumentierte Höllenerlebnisse, so dass man lediglich aufgrund der wenigen Informationen spekulieren kann. Das mag daran liegen, dass solche schlimmen Erlebnisse nicht erinnert werden können und sollen, oder dass die Betroffenen nicht darüber berichten, weil es sie als negative Menschen outen würde.

Es wäre allerdings wünschenswert, dass solche Zeugnisse in Zukunft öffentlich bekannt werden, damit sie ins Bewusstsein der Menschheit kommen. Denn wenn die Berichte über Himmel und Hölle der Wahrheit entsprechen [wovon ich überzeugt bin] und dies bekannt wäre, hätte es enorme Auswirkungen auf das Handeln der Menschheit. Wer würde sich selbst und anderen noch etwas Leidvolles zufügen, wenn er den Himmel aufs Spiel setzt und mit der Hölle rechnen muss.

Für alle Interessierten sei empfohlen, die Worte Jesu auf die Existenz von Himmel und Hölle hin zu prüfen. Es ist fatal, dies nicht zu tun. Aber die Entscheidung liegt bei jedem selbst.

Wenn es die Hölle also gibt, so wie es auch die erste Botschaft von Fatima besagt, dann dürfte sie mit den übelsten Gestalten der Geschichte angefüllt sein, die man sicher nicht treffen möchte.


Glaubhafte Berichte von negativen Nahtoderfahrenen






Lesen Sie auch Karma verstehen

Das Buch 'Liebe, Freude, Harmonie' bei amazon.de kaufen =>>


T-Shirts kaufen


Das Buch 'Waldspaziergang