bsur - sei wie Du bist
X
Anzeige

Der Plan zur Weltherrschaft



Die allumfassende Verschwörungstheorie

Der Plan zur Weltherrschaft Es ist 1880 und ich bin fest entschlossen, die Weltherrschaft an mich zu reissen. Ich habe einen langfristigen ausgeklügelten Plan, der es mir ermöglicht, die Menschheit zu beherrschen, und zwar so, dass sie es nicht bemerkt und sich ihrem Schicksal einfach fügen wird.

Es gibt den Spruch: "Halt Du sie arm, ich halt sie dumm." Ein gutes Motto !

Man sagt auch, Geld ist Macht und Wissen ist Macht. Über beides werde ich die absolute Kontrolle übernehmen. Zusätzlich ist natürlich Gewalt Macht. Daher werde ich die stärkste militärische Macht aufbauen und kontrollieren. Das ist die Strategie, und sie wird funktionieren.

Das Buch 'Liebe, Freude, Harmonie' bei amazon.de kaufen =>>

Folgende Aspekte des Plans sind grundlegend:

Eliminierung des religiösen Glaubens

Es muss aufhören, dass die Menschen an einen Gott und an eine göttliche Schöpfung glauben. Sie müssen lernen, dass sie nur einmal leben und mit dem Tod Schluss ist. Das wird sie egoistisch und lenkbar machen. Dazu werde ich die Evolutionstheorie erschaffen, die den Menschen zu einem Zufallsprodukt der Natur macht. Diese Theorie wird zur allgemeinen Lehre erkoren.

Geheim, im Hintergrund und täuschend

Alles, was ich tue und veranlasse, wird im Geheimen und im Hintergrund unsichtbar passieren. Ich werde selbst nicht in Erscheinung treten und meine Marionetten, also diejenigen, die willens sind, mir gegen hohe Belohnungen dienlich zu sein, alles so zu verkaufen, dass es genau dem Gegenteil dessen entspricht, was ich plane. Wir werden von Frieden, Freiheit, Gerechtigkeit usw. reden, jedoch Krieg, Versklavung und Ungerechtigkeiten verbreiten. Das Ziel ist, die Menschheit zu beugen und klein zu halten, in Elend und Chaos, ohne dass sie es merkt und alles als ihr armseliges Schicksal annimmt.

Kontrolle über das Wissen

Das ist vermutlich der wichtigste Aspekt. Ich entscheide, was die Menschen wissen. Denn Wissen ist die Basis von Denken, Glauben und Handeln. Ich werde daher das Informations- und Bildungssystem entsprechend kontrollieren und gestalten. Ich werde alle Medien besitzen und entscheiden, welche Informationen in welcher Art und Weise verbreitet werden und welche nicht. Ich werde dafür Sorge tragen, dass ein Schul- und Hochschulsystem entsprechend gestaltet wird, damit nur die Informationen und Theorien Verbreitung in der Bevölkerung finden, die meinen Zielen dienen.

Das Hochschulwissen wird an von mir gegründeten oder finanzierten Universitäten und Forschungseinrichten erarbeitet, die sich strikt an einen wissenschaftlichen Rahmen halten müssen. Dieses von mir frei gegebene Hochschulexpertenwissen dient meinen Marionetten als Basis ihres Handelns, das sie also in jeglicher Hinsicht absichert.

Alles in allem bestimme ich so, was gelehrt, gelernt und gewusst wird. Dies umfasst alle Lebensbereiche, inklusive einer von mir gestalteten Geschichte der Menschheit, also das Wissen über die Wurzeln des eigenen Seins. Informationen, die sie nicht benötigen oder die mir nicht dienlich sind, wird es nicht geben oder sie werden ins Reich der Lügen und Verschwörungstheorien verbannt und lächerlich gemacht, falls sie drohen, durchzusickern.

Kontrolle über das Geld

Mit Geld lässt sich bekanntlich alles kaufen und steuern. Daher werde ich es vollständig unter meine Kontrolle bringen. Mit Geld werden diejenigen belohnt, die mir zuarbeiten, und zwar mit sehr viel Geld. Sie werden sich deshalb vollständig unterwerfen und der Masse als Vorbilder präsentiert. Mit Geld werden aber auch alle anderen gesteuert und am kurzen Zügel und so klein gehalten. Armut ist ein effektives Instrument, den Menschen Handlungsmöglichkeiten zu nehmen.

Ich werde das Schuldgeld-und Zinseszinssystem weiter ausbauen, so dass ich maximal profitiere und alle anderen maximal leiden. Dazu werde ich das Bankensystem entsprechend gestalten und über ein Zentralbankensystem kontrollieren. Die amerikanische Zentralbank wird mein primäres Ziel sein, und sie wird in meinem Sinne über den US-Dollar das Geld der Welt kontrollieren.

Militärische Macht

Ich werde mit meinen Mitstreitern die Regierung der USA übernehmen und mit ihrer Hilfe das stärkste Militär der Welt aufbauen und global für meine Zwecke einsetzen. Das bedeutet, dass alle diejenigen, die mit Hilfe der Kontrolle von Wissen und Geld nicht so leicht zu beherrschen sein werden, mit Krieg, Elend und Chaos überzogen werden. Solange, bis sie sich fügen oder vernichtet sind.

Warum die USA ? Weil sie am einfachsten zu kapern sind. Es gibt keine komplizierten Königreiche und Adelsgeschlechter, die eine gewisse historische Macht besitzen. Mithilfe der sogenannten Demokratie lässt sich das Volk leicht dazu bringen, meine Ziele zu unterstützen und mein Handeln zu legitimieren, ohne das es merkt, was es tut.

Könige und Kaiser

Die Könige dieser Welt muss ich notgedrungen einweihen und sie zum Mitmachen bringen. Sie werden daran interessiert sein, ihre Macht zu erhalten und mitspielen.

Anders sieht es mit den Kaisern aus. Deren Macht ist zu groß. Sie müssen weg. Das betrifft das Deutsche Kaiserreich, das Kaiserreich Österreich-Ungarn, das russische Zarenreich und das japanische Kaiserreich. Wir werden sie in Konflikte und Kriege verstricken und vernichten.

Demokratie als intelligente Staatsform

Die Demokratie scheint die beste Staatsform zu sein, die mir dienlich sein kann. Sie suggeriert den Völkern Freiheit, Unabhängigkeit und Mitbestimmung und sorgt damit für Akzeptanz und Zustimmung.

Mit Hilfe meines Bildungssystems und meiner Medien kann ich das entsprechend verkaufen und gleichzeitig nach Belieben steuern. Denn ich bestimme, was die Menschen wissen und also wollen. Sie werden meine Marionetten wählen und absegnen. Und vermutlich werden nur die Wenigsten erkennen, dass diese Marionetten gar nicht das tun, was sie versprechen und wofür sie gewählt werden.

Aber zur Sicherheit werde ich das demokratische System so gestalten und steuern, dass absolut sicher ist, dass nur meine Marionetten gewählt werden. Über ein Netzwerk von politischen Organisationen werden nur die von mir genehmigten Personen nach oben kommen.

Angst

Angst ist der beste und effizienteste Motivator. Es wird also mein Bemühen sein, die Masse der Menschen über meine Aktivitäten und meine Medien in ständiger Angst und Unsicherheit zu halten. Die Menschen müssen ein primäres Interesse daran haben, brav zu arbeiten und riskante Verhaltensweisen zu vermeiden. Ein entsprechendes Bedrohungs- und Bestrafungssystem muss also installiert werden.

Da die Masse der Menschen arm sein und sich in meinem Schuldgeldsystem zum absolut abhängigen Sklaven machen wird, werden nur wenige viele Möglichkeiten haben, das eigene Leben frei zu gestalten. Die Menschen werden immer in Sorge sein, ihren Lebensunterhalt zu bestreiten, und so nicht auf falsche Gedanken kommen.

Armut, Elend, Krankheit, Chaos, Krieg und Tod sind starke Waffen der Angst. Ich werde sie den Menschen täglich ohne Pause über meine Medien offerieren. Ich werde es Gehirnwäsche nennen.

Bewusstsein und Gedankenkontrolle

Es ist entscheidend, was die Menschen wissen und glauben. Dies prägt ihre Einstellungen, Überzeugungen und ihr Bewusstsein. Mein Ziel ist, das Bewusstseinsniveau so niedrig wie möglich zu halten. Die Menschen sollen sich um ihre minimalen Bedürfnisse kümmern, um ihre Sexualität, ihre Wohnungen und ihre Ernährung. Dann sind sie beschäftigt und bleiben mehr oder weniger unbewusst.

Die Römer nannten es "Brot und Spiele". Das Konzept funktioniert und ist sehr effektiv. Die Menschen sollen sich also ruhig auf bescheidenem Niveau amüsieren, sei es mit Nahrungsaufnahme, mit Sex oder Spielen. Dazu werde ich ihnen etwas Neues anbieten, damit möglichst viele aktiv mitmachen können, und nicht nur zusehen, wie in Rom. Ich nenne es Sport.

Die Menschen sollen Sport treiben und sich für Sport begeistern. Sie sollen ihre Energien im Sport ausleben und ihre Freizeit mit Sport verbringen. Das lenkt sie ab von meinen Aktivtäten, für die sie sich dann vermutlich gar nicht mehr so sehr interessieren.

Ich werde also sportliche Aktivitäten ins Leben rufen und fördern, große Arenen wie in Rom bauen lassen und den Sport über meine Medien als gesund und modern verkaufen. Es wird Wettbewerbe geben auf nationaler und internationaler Ebene. Das hat bereits im alten Griechenland recht gut funktioniert.

Kurzfristig und langfristig

Aus heutiger Sicht Mitte/Ende des 19. Jahrhunderts strebe ich die oben genannten Ziele kurzfristig an und möchte die Strukturen bis Anfang des neuen Jahrhunderts etabliert haben.

Langfristig kommen sicher andere Ziele hinzu und flexible Adaptionen müssen gemacht werden. Dazu dienen dann Erkenntnisse und Ergebnisse meiner wissenschaftlichen Untersuchungen und Entwicklungen. Insbesondere zwei Gebiete scheinen mir langfristig von besonderer Bedeutung: Medizin und Technologie.

Gesundheit und Medizin

Das höchste Gut jedes Menschen ist sein Leben und seine Gesundheit. Also besteht hier ein Schwerpunktgebiet der zukünftigen Beeinflussung und der Kontrolle. Es muss gelingen, Medizin und Gesundheit des Menschen zu steuern, um daraus andere Instrumente wie Angst, Wissen und Geld zu schöpfen. Ich kann mir vorstellen, die Wissenschaft auf die Medizin auszuweiten und den Menschen als biologisches - nicht göttliches - Wesen unter ihre Herrschaft zu bringen. Der Mensch als Körper, den man reparieren kann und muss. Alle Quacksalberei, Geistheilungen und Selbstheilungstheorien müssen verschwinden.

Technologie

Die Eisenbahn und die Dampfmaschine sind gerade dabei, die Welt dramatisch zu verändern. In dieser Richtung muss und wird zukünftig noch viel passieren. Mit Technologie kann das Leben vereinfacht werden, aber sie dient auch der Steuerung und Kontrolle. Insbesondere im Bereich der militärischen Gewalt kann man sie sicher sehr gut nutzen. Hier wird ein Schwerpunkt zukünftiger Arbeit und Steuerung liegen.

Dagegen werden alle Technologien, die mir nicht dienen oder die mir schaden, verbannt und verboten.

Bevölkerungskontrolle

Dies ist ein Aspekt, der zu einem Thema werden könnte. Die Frage ist sicherlich zu beantworten, wieviele Menschen ich für meine Weltherrschaft benötige und wieviele sinnvoll sind. Ich könnte mir vorstellen, dass eine halbe Milliarde ausreichen. Aber dazu muss ich mir noch zukünftig Gedanken machen.

Das Endziel

Am Ende meiner Weltherrschaft steht eine voll versklavte und ängstliche Menschheit, grenzenlos und ohne Nationen, die vollständig transparent und abhängig ist und nur noch dazu da ist, meine Befehle zu befolgen und für mich zu arbeiten. Wenn es gelingt, dann wird sie es selber so wollen und mir jeden Tag für ihr Leben dankbar sein. Sie wird für ihre Versklavung mit Konsum und Vergnügungen auf niedrigstem Bewusstseinsniveau belohnt. Und sie wird nichts verstehen.

Anmerkungen: Diese Darstellung aus der Ich-Perspektive soll die Hintergründe lediglich leichter erfassbar machen und ein Grundverständnis schaffen.


Lesen Sie auch Was passiert, wenn wir sterben ?

liebevoll

Das Buch 'Liebe, Freude, Harmonie' bei amazon.de kaufen =>>


T-Shirts kaufen


Das Buch 'Waldspaziergang